Kredite für Rentner – Möglichkeiten für ältere Menschen

Grundsätzlich ist es in der heutigen Zeit so, dass man ab dem 18. Lebensjahr unter der Voraussetzung eines regelmäßigen Einkommens und keiner negativen Einträge in der Schufa-Auskunft ohne weitere Probleme von nahezu allen Banken ein Darlehen erhalten kann. Vor oftmals größeren Problemen, überhaupt ein Darlehen erhalten zu können, selbst wenn es sich um relativ geringe Kreditsummen handelt, stehen allerdings die Pensionäre.

300x250 not ani

Ist man als Rentner bereits über 70 Jahre, ist es fast unmöglich, noch von der Bank einen Kredit zu erhalten, obwohl es natürlich im Grunde kaum ein sicheres Einkommen als eine bestehende Rente gibt.

Bekommt man als Rentner noch einen Kredit?

Kredite für Rentner - Möglichkeiten für ältere MenschenDennoch führen nahezu alle Kreditgeber in diesem Bereich als Argument für die Ablehnung des Kreditantrages an, dass die Lebenserwartung eine große Rolle spielt, und nach statistischen Daten natürlich mit dem Rentenalter auch das Todesfallrisiko deutlich ansteigt.

Für die Bank ist es dann die logische Konsequenz, dass mit dem statistischen Todesfallrisiko auch das Kreditausfallrisiko deutlich größer wird. Auch wenn die Banken das offiziell sicherlich nicht so bestätigen werden, spielt bei der Ablehnung von Darlehen an Rentner sicherlich auch eine Rolle, dass dort kaum noch Cross-Selling Ansätze vorhanden sind, wie beispielsweise der Abschluss einer Restkreditversicherung etc..

Dennoch gibt es einige Anbieter, die auch an Rentner zwischen 60 und 70 Jahren noch Darlehen vergeben. Diese haben dann in der Regel allerdings entweder eine summenmäßige Beschränkung auf ca. 5.000 Euro oder die Darlehenslaufzeit beträgt maximal drei Jahre. Die meisten Banken haben sich inzwischen darauf geeinigt, dass sie ab einem Alter des Kunden von 70 Jahren möglichst keine offenen Darlehensforderungen mehr haben möchten.

Deutlich positiver sieht die Situation aus, wenn man Sicherheiten außer den Rentenbezügen stellen kann. Hat der Rentner zum Beispiel Sparguthaben, die zur Kreditsicherung verpfändet werden können, ist in diesem Fall eine Kreditvergabe in der Regel gar kein Problem. Allerdings muss man dazu sagen, dass die meisten Rentner nicht über größere Guthaben zur Verpfändung verfügen, da sie ansonsten ja erst gar keinen Kredit in Anspruch nehmen müssten.

Möchte man also einen Rentnerkredit beantragen, sollte man auf jeden Fall die verschiedenen Angebote vergleichen, da sich die Konditionen zum Teil deutlich unterscheiden. Manche Banken gehen sogar soweit, dass sie einen Zinsaufschlag von bis zu drei Prozent berechnen, wenn der Antragssteller des Darlehens ein Rentner ist, um damit das erhöhte Risiko des Kreditausfalls abzudecken.