Kredite für Auszubildende – ist man in der Ausbildung schon kreditwürdig?

Unabhängig und das erste eigene Geld verdienen ist für viele junge Leute ein wichtiger Schritt in die Welt der Erwachsenen, die mit einer beruflichen Ausbildung unmittelbar verbunden sind. Schnell merkt der oder die Auszubildende jedoch, dass gerade in den ersten Monaten oder Jahren der Lehre der Lehrlingslohn meistens nicht dafür ausreicht, um die gesamten Lebenshaltungskosten abdecken zu können, so dass der Wunsch nach einer finanziellen Überbrückung laut wird, bis die Lehre abgeschlossen ist und man als Geselle einen höheren Monatslohn erhält.

300x250 not ani

Zu diesem Zweck greifen immer mehr Auszubildende auf die Möglichkeit eines Ausbildungskredites zurück, der von einer Vielzahl von Banken, Sparkassen und anderen Finanzdienstleistern angeboten wird.

Der Ausbildungskredit – Kredite für Auszubildende

Kredite für Auszubildende - ist man in der Ausbildung schon kreditwürdig?Wer seine eigenen finanziellen Bedürfnisse Monat für Monat kennt und richtig einzuschätzen weiß, wird schnell auf interessante Tarife stoßen, wenn man mit seinem Wunsch nach einer zusätzlichen, finanziellen Förderung eine Bank oder ein anderes Finanzhaus betritt. Längst sind diese auf die Bedürfnisse von Auszubildenden eingestellt und können mit individuellen Tarifen durch die Gewährung eines Kredites über die Monate und Jahre einer Ausbildung hinweghelfen.

Den allermeisten Instituten ist dabei natürlich bewusst, dass gerade während der Lehrphase nicht monatlich eine große Summe zur Rückzahlung des Kredites vorliegt. Eine Reihe von Angeboten gewährt deshalb auch erst mal einen Aufschub der Kreditrückzahlung, so dass diese mit der ersten Rate erst nach einigen Monaten einsetzen kann. Natürlich ist der Kredit hierbei rein zweckgebunden und somit mit der regelmäßigen Belegung verbunden, dass die Ausbildung auch noch weiterhin wahrgenommen wird.

Auch die Option, dass man nach einer erfolgreich abgeschlossenen Lehre nicht direkt eine Festanstellung findet, sollte bei den Überlegungen um einen Ausbildungskredit mit angestellt werden. Realistische Einschätzung der eigenen Zukunft und des finanziellen Bedarfs der kommenden Monate sollte also Pflicht sein.

Wer sich solche Hürden ersparen möchte, findet zudem bei den Angeboten der Direktbanken noch reizvoller und interessantere Konditionen. Die meisten von ihnen arbeiten ausschließen über das Internet und können so oftmals noch günstigere Konditionen bieten als klassische Banken und Finanzhäuser. Die Überprüfung der eigenen Bonität oder möglicher Einträge bei der Schufa entfallen hier, wodurch der Auszubildende jedoch in der eigenen Verantwortung steht, sicher abzuschätzen, wie die eigenen Bedürfnisse wirklich ausfallen.

Nicht dass nach einigen Jahren mit dem Vertrag eine böse Überraschung wegen mangelnder Zahlungsfähigkeit verbunden ist. Ehrlichkeit sich selbst gegenüber und die Ruhe zum Vergleich verschiedener Angebote sollte sich jeder Auszubildende also leisten können.