KFW Kredit für Studenten – Was gibt es zu beachten?

Spätestens in Zeiten, wo viele Bundesländer Studiengebühren von allen angehenden Akademikern für ihre Ausbildung verlangen, geraten immer mehr Studenten finanziell in eine komplizierte Situation. Selbst durch einen Nebenjob oder die Zahlung von Bafög reicht für viele das Geld nicht, um monatlich über die Runden zu kommen.

300x250 not ani

Um allen Studenten in dieser Situation beizustehen und eine faire Finanzierung auch für finanziell benachteiligte Studenten zu ermöglichen, hat sich die KfW Förderbank gegründet, die seit einigen Jahren mit einer Vielzahl von Finanzierungsmodellen Studenten finanziell erleichtern möchte.

Kredite für Studenten durch die KfW Förderbank

KFW Kredit für Studenten - Was gibt es zu beachten?Die KfW Förderbank vergibt so genannte Wissenskredite, sowohl für Studenten als auch für bereits Berufstätige in Weiter- oder Ausbildungssituationen. Daher auch der Name KFW Kredit für Studenten. Der angebotene Wissenskredit ist also ein Zweckkredit, der ausschließlich für die Phase der eigenen Ausbildung gezahlt wird und danach zurückgezahlt werden muss. Über welche Höhe und welche Vertragslaufzeit der Kredit mit der KfW Förderbank abgeschlossen werden kann, hängt dabei nicht alleine vom eigenen Wunsch, sondern vor allem auch von den finanziellen Rahmenbedingungen ab, die ein Student vorzuweisen hat. Schließlich fördert die KfW unterschiedliche Studenten je nach ihrer Lebenssituation auch mit unterschiedlich hohen Kreditsummen.

Wer einen KFW Kredit für Studenten abschließen möchte, sollte also in der Lage sein, seine Ausgaben wie Miete oder Kleidung glaubhaft abzuschätzen und auch mögliche Einnahmen durch Nebenjobs und ähnliches nicht zu verschweigen. Anhand des angegebenen, finanziellen Profils entwirft die KfW sodann einen individuellen Tarif, bei dem nicht nur die Fördersumme, sondern auch die Konditionen zur späteren Rückzahlung des Kreditvertrages klar geregelt sind.

KFW Kredit für Studenten

Derartige Finanzierungsmodelle kommen vor allem dem Studenten zu Gute, der auf lange Sicht gesehen auch kein Interesse daran haben dürfte, über möglichst lange Zeit hinweg einen Kredit abzubezahlen, nur weil dieser anfänglich zu hoch angesetzt wurde. Wer also ehrlich mit seinen finanziellen Angaben umgeht, wird auch ein optimales Angebot von der KfW erhalten können.

Neben dem reinen KfW-Förderkredit für ein Erststudium bietet die Förderbank noch einige weitere Angebote und Tarife, die auf spezielle, studentische Situationen zurechtgeschnitten sind. So stellt sich oftmals die Schwierigkeit, während der Abschlussarbeit nicht mehr den bislang ausgeführten Nebenjob wahrnehmen zu können oder für ein mögliches Zweitstudium das Bafög entfällt.

Für all diese speziellen Situation lohnt sich für den Studenten in jedem Fall ein Gespräch mit der KfW, die auf alle Sondersituationen eine finanzielle Antwort nach individuellen Bedürfnissen geben kann. Studienabbrüche oder gar die Nichtaufnahme eines Studiums alleine aus finanziellen Gründen ist also in der heutigen Zeit durch einen KFW Kredit für Studenten einfach und verantwortungsvoll zu verhindern.