Bausparen – Mit staatlichen Prämien gezielt in die eigenen vier Wände

Bausparen ist eine Möglichkeit, sich den Traum vom eigenen Haus auch ohne Eigenkapital schnell zu verwirklichen, denn hier zahlen, in ganz einfacher Weise dargestellt, viele Sparer in einen Topf. Und noch bevor man sich die gesamte Summe angespart hat, kann man aus diesem Topf sein Geld bekommen. Das nennt sich dann Zuteilung.

Den noch nicht angesparten Teil zahlt man dann als Darlehen zurück. Bausparen erfreut sich gerade in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit, was vielleicht auch an den günstigen Zinsen liegt, die man hier bekommt.

Bausparen als Sparmaßnahme

Eigenheim finanzieren durch Bausparen

Das Bausparen blickt auf eine sehr lange Tradition zurück, die erste Bausparkasse gab es schon 1775 und was so eine lange erfolgreiche Geschichte hat, kann ganz einfach nicht schlecht sein. Bevor man sich zum Bausparen entscheidet, muss man sich sicherlich ausgiebig informieren über die Möglichkeiten, Summen, Zinsen und Verträge.

Und auch über die Fördermöglichkeiten sind ein weiterer, entscheidender Faktor. Arbeitnehmersparzulage, Wohnungsbauprämie oder vermögenswirksame Leistungen seien hier nur kurz genannt. Hier sollte man sich unbedingt vor dem Abschluss eines Bauspar-Vertrags umfassend informieren und auch beraten lassen.

Kurz gesagt: Man spart für sein Haus und bekommt auch noch etwas dafür. Bausparen ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Aber überlegen Sie nicht zu lange, starten Sie gleich den Online-Vergleich für Ihren persönlichen Bausparvertrag!

Jetzt haben Sie hier die Möglichkeit, alle wichtigen Konditionen auf einen Blick zu haben und zu vergleichen. Nutzen Sie die Chance, denn Bausparen ist mehr als zeitgemäß!